Thomas M. Ruthemann

Text-Archiv

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Soulounge

Viele Freunde müsst ihr sein, den seelenvollen Sound lieben, den Groove in den Ganglien und den Körper auf Tanzen geeicht – so wird die Schwarzmusik lebendig, atmet vergessene Erlebnisse guten Live-Schaffens. Diese Atmosphäre, die im Zeitalter elektronischer, computergenerierter Bleebs und Blubbs schon so anachronistisch zu sein scheint, wollen Soulounge nur allzu gerne wieder kreieren. Und das ist ihnen voll und ganz gelungen. Die Kollaboration zwischen Hamburger und Berliner Musikern schwitzt die schwarzen Töne, macht viel Platz für die grossartigen Gäste an den Stimmbändern und lässt den Fans im dichtgepackten Lindener Gig kaum Chancen sich diesem Ansturm gefühlvoller Grooves auch nur annähernd zu erwehren. Nicht, dass das jemand wollte – nein, stundenlang liegen die restlos begeisterten Schwarzmusikanhänger dem Tross der kapitalen Soul-Propagandisten zu Füssen. Genau diese Atmosphäre ist es auch, um die es den Soulounge-Gründern Bela Brauckmann (Schlagzeug) und Sven Bünger (Gitarre) geht – um eine stilvolle Überarbeitung und Neuinterpretation alter und neuer Klassiker des Genre, respektvoll aber mit dem überschäumenden Gefühl des Live-Events. Ihre CD heisst denn auch konsequenterweise "The Essence Of The Live Event" und schafft es tatsächlich diese Emotionen als Essenz zu destillieren. Doch auch eigene Stücke wie "Pearls Of Wisdom" zeigen im tatsächlichen Live-Test die Stärke dieser Soul-Combo und des Konzepts. Wie Freunde, die sich zu einem unaufgeregten Zusammenspielen treffen, wechseln die Musiker und Sängerinnen, Astrid North (Cultured Pearls) ist aus Berlin vorbeigekommen, Britta Dekker aus Hannover wird für zwei Stücke ans Mikro gebeten – sehr entspannt und durchtränkt mit Seele. Ob das Ganze nun unter der Schublade Nu Soul oder Old School durchgeht – egal, das Ergebnis zählt und ist wunderbar. Bleibt nur zu hoffen, dass Hannover bald seine eigene Soulounge hat. Beim Summer Soul Jam im August im BAD (9.8.) gibt’s erstmal die Wiederholung. Hingehen!

Zusätzliche Informationen

  • Datum: 07.06.2003
  • Ort: Gig
Mehr in dieser Kategorie: « The Slackers Rosenstolz »

Zufällige ausgewählt:

  • Hattler Zusätzliche Informationen
    • Datum 15.04.2000
    • Ort Faust




  • U.F.O. Zusätzliche Informationen
    • Datum 12.03.2004
    • Ort Capitol




  • The Flying Pickets Zusätzliche Informationen
    • Datum 31.07.1999
    • Ort Faust




  • The Bouncing Souls Zusätzliche Informationen
    • Datum 25.11.2003
    • Ort Faust




  • Scooter Zusätzliche Informationen
    • Datum 15.01.2002
    • Ort Capitol