Thomas M. Ruthemann

Text-Archiv

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

The Skatalites

Legenden sieht man nicht jeden Tag. Schon gar nicht Menschen, die ein ganzes Musikgenre (mit-) begründet haben. Ska, als Vorläufer des Reggae, ist ein Phänomen, das es seit den späten Fünfzigern auf der Karibikinsel gab  und noch heute gibt – das durch die Auswanderer, vor allem nach England, bald eine grosse Verbreitung auch in anderen Ländern fand. Doch erst mit dem “Abkömmling” Reggae wurde es dann zum weltweit bekannten Genre – fiel allerdings auch bald wieder hinter der politisch geprägten Natur  der Rastafari Musiker zurück. Doch die Fans hörten nicht auf, diese entspannte Form jamaikanischer Rhythmik zu pflegen – selbst das kurze Aufflackern des schnellen 2 Tone-Ska Anfang der Achtzigerjahre, konnte die Urform nie ganz zum Schweigen bringen. Im Gegenteil, es führte dazu, dass sich die Skatalites wieder reformierten. Und wenn die alten Herrschaften dann auf der Bühne stehen und ihre Stücke spielen, dann lässt sich auch schnell erahnen, warum die Musik nie untergehen kann: Unaufdringlich und doch prägnant, entspannt und doch spannend, mit schönen Soli, die nie die Protagonisten zu sehr herausstellen – immer alles in einem locker wirkenden Verbund fast jazz-orientierter Stücke voller Wärme und Persönlichkeit aufgehen lassen. Da gehen bald die Vokabeln aus und den Fans – verständlich –  das Herz über. Frentischer Beifall, tanzende Menschen und ein fantastisches Wir Gefühl macht sich in der eher düster kalten Faust-Halle breit. Karibische Wärme in eiskalter Hannover-Nacht, so schön kann alte Musik ohne Oldie Status sein.

Zusätzliche Informationen

  • Datum: 17.12.2001
  • Ort: Faust

Zufällige ausgewählt:

  • O-Town Zusätzliche Informationen
    • Datum 13.02.2002
    • Ort Capitol




  • Catatonia Zusätzliche Informationen
    • Datum 21.11.1999
    • Ort Altro Mondo




  • U.F.O. Zusätzliche Informationen
    • Datum 12.03.2004
    • Ort Capitol




  • Judas Priest Zusätzliche Informationen
    • Datum 21.03.2002
    • Ort Capitol




  • Motörhead Zusätzliche Informationen
    • Datum 07.11.2000
    • Ort Capitol