Thomas M. Ruthemann

Text-Archiv

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Seeed

„Rock For Respect“, das ist die Vierstädtetour, mit der Jugendliche in Niedersachsen gegen Ausländerfeindlichkeit und Gewalt, für Menschenrechte und Toleranz aktiviert werden sollen. Der Auftakt an diesem Freitag war, mit Verlaub, ein Riesenerfolg. Mehr als 1.500 junge Menschen füllten den Saal des Pavillon bis zum Brechen, hatten an diesem Abend mit Kanu und 4Lyn einen bunten musikalischen Auftakt, aber warteten eigentlich alle nur auf die Berliner Abräumer Seeed. Die holten mit ihren ultrastarken Reggae-Vibes den Sommer zurück, liessen Klamotten und Eingeweide im Rhythmus des Bass vibrieren und verbreiteten eine unglaubliche Atmosphäre. Seeed haben offenbar bei Reggae und Dub sehr genau hingehört, bieten Jamaica-Original Sound, allerdings ohne, dass der weit verbreitete langsame und langweilige Ganja-Beat hervorgeholt wurde. Flott und mit einer Riesenshow  machten sich die zwölf auch ethnisch bunt gemischten Männer auf, einen brillanten Rausch schillernder Töne und Takte unter den sich türmenden und tobenden Fans zu verbreiten. Seeed  hatten scharfe Bläser Sets, bunt und ohne Vorbehalt durcheinander wirbelnde deutsch-englische und teilweise sehr witzige Texte - und generell offenbar einen Riesenspaß, der auch vor der Bühne im wahrhaft tobenden Publikum als Spitzen-Saunagang wohl geschätzt wurde. Am frühen Samstagmorgen übernahmen dann wieder DJs das Programm und es zeigte sich allzu deutlich , dass mit dem Gespür für die richtige Musik und Mut auch zum Populären selbst im Pavillon die arg verkrustete Publikumsstruktur problemlos aufzubrechen ist.

Zusätzliche Informationen

  • Datum: 07.09.2001
  • Ort: Pavillon
Mehr in dieser Kategorie: « Andrea Marquee Motorpsycho »

Zufällige ausgewählt:

  • Extrabreit Zusätzliche Informationen
    • Datum 26.12.2003
    • Ort Capitol




  • The Flying Pickets Zusätzliche Informationen
    • Datum 31.07.1999
    • Ort Faust




  • Sportfreunde Stiller Zusätzliche Informationen
    • Datum 19.09.2002
    • Ort Capitol




  • Seeed Zusätzliche Informationen
    • Datum 20.09.2003
    • Ort Capitol




  • Stoppok & Worthy Zusätzliche Informationen
    • Datum 12.02.2003
    • Ort Faust