Thomas M. Ruthemann

Text-Archiv

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

George Winston

Andacht in der Beat Box und Zustände wie in der Oper. Nur in den „Klatschpausen“ durften die Leute rein und raus - streng von Ordnern zuvor nach störenden Mobiltelefonen befragt, Raucher mußten eh vor die Tür. Auch sonst hatte die sprichwörtliche Nadel keine Chance ungehört zu Boden zu fallen, so sehr waren die Expo-Besucher von den Klavier-Völlereien des George Winston fasziniert. Meditative Läufe(„Zu 'Woods' hat mich der Herbst inspiriert“, so der Meister) mit fast unhörbaren Passagen, dazwischen Crescendi mit aller Wucht des einsam die Bühne dekorierenden Flügels und jedesmal warmer bis donnernder Applaus des reichlich die kleine Tribüne besetzenden Publikums, kennzeichneten diesen durchaus langen Konzertabend (zwei Stunden, mit Pause). Der Herr aus den weiten Landschaften Amerikas fordert seinen Fans viel Konzentration ab, denn wie das Land, so der Mann, vielfach verlieren sich seine Tastenperlereien in aller epischer Breite, ohne wirkliche Höhepunkte zu bieten - und da muß der geneigte Hörer schon voll dabei sein. Anderseits ist der introvertiert wirkende Winston ein gründlicher Mann, erzählt hier und da etwas zur Historie der Stücke; ist sich - ganz voller amerikanischem Selbstverständnis, dass U- und E-Musik eh nur was für deutsche Gemüter ist - dann auch nicht zu schade, ein paar prima passende Stücke aus den Peanuts Fernsehserien zu spielen. Was ja wirklich  nicht das Schlechteste ist.

Zusätzliche Informationen

  • Datum: 13.11.2000
  • Ort: Beat Box (Expo)

Zufällige ausgewählt:

  • Louis Tillet Zusätzliche Informationen
    • Datum 01.02.2001
    • Ort Café Glocksee




  • Andrea Marquee Zusätzliche Informationen
    • Datum 26.07.2001
    • Ort Gig




  • Bernd Begemann Zusätzliche Informationen
    • Datum 27.12.2002
    • Ort Faust / Warenannahme




  • The Bouncing Souls Zusätzliche Informationen
    • Datum 25.11.2003
    • Ort Faust




  • Snailshouse Zusätzliche Informationen
    • Datum 11.12.2002
    • Ort Gig